Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Krabat  (Gelesen 5195 mal)

Kamen

  • FilkCONtinental Teilnehmer
  • Senior Member
  • *
  • Beiträge: 451
  • Ich habe geBORGt verfilkt!
    • Profil anzeigen
Krabat
« am: 2008-09-24, 15:06:44 »

*dankt erstmal kirstin fürs schalten* ;)

krabat... viele meiner freunde wollen u n b e d i n g t in diesen film. ich habe das buch nie gelesen und war etwas überrascht von ihrer teilweise "hysterie". nun... der trailer war für mich kein absoluter must. und heute las ich eine nicht besonders gute filmkritik in einer zeitschrift, die eigentlich recht objektiv ist.

wer geht rein und warum? es interessiert mich rein aus neugierde :)
Gespeichert
EVERYONE NEEDS A SIMON!!!!!
Mit dem Wind fliegt das Lied über Meere und Länder...

Kirstin

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • Profil anzeigen
Re: Krabat
« Antwort #1 am: 2008-09-24, 15:15:04 »

Ich habe eine Filmkritik im LFA (nächste Woche! *g*).

Mir hat der Film sehr gut gefallen und ich werde ihn mir auf jeden Fall nochmal ansehen... ich hatte ihn im Juli in einer Pressevorführung gesehen...

Ich bin jetzt nicht so ein Fan von deutschen Filmen, aber ich finde den haben sie ziemlich gut hingekriegt. Und vielleicht ist das so ein Punkt der bei den Kritikern durchfällt... es ist halt kein seriöser deutscher Geschichtsfilm, sondern ein Märchenfilm und dazu noch ein ernster (und nicht wie man\'s von der Pro7 Märchenstunde gewöhnt ist ;D)

Ich finde die Schauspieler sind toll, die Kulissen sind toll, die Tricks sind toll - nur für die Seife hat\'s nicht mehr gereicht oder das Wasserrohr ist da im Winter eingefroren, weshalb wohl alle da so dreckig rumrennen ;)

Einziger Kritikpunkt, am Ende haben sie die LIEBE mit der Zaunlatte erschlagen - mehr verrate ich nicht.
Ich kenne auch das Buch und mir hat die Umsetzung gefallen. Altes Problem, man bekommt natürlich nicht das ganze Buch in so nen Film...

Also von mir [smiley=tekst-toppie.gif]

Kamen

  • FilkCONtinental Teilnehmer
  • Senior Member
  • *
  • Beiträge: 451
  • Ich habe geBORGt verfilkt!
    • Profil anzeigen
Re: Krabat
« Antwort #2 am: 2008-09-24, 15:51:09 »

hihi.
ich hab in der kritik gelesen, daß es teilweise etwas sehr.. öhm... öde/langweilig/starr wirkt. und definitiv nix für kinder ist.
aber die schauspieler sollen - bis auf kleine ausnahmen - sehr gut sein. ich persönlich bin kein fan von deutschen filmen, echt nicht... aber komischerweise reizt mich krabat auch nicht (oder wird das krabbat geschrieben?)
Gespeichert
EVERYONE NEEDS A SIMON!!!!!
Mit dem Wind fliegt das Lied über Meere und Länder...

Kirstin

  • Administrator
  • God Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • Profil anzeigen
Re: Krabat
« Antwort #3 am: 2008-09-24, 16:56:07 »


Also für Kinder wäre es definitiv zu gruselig... andererseits, wer Harry Potter guckt, ist\'s ja schon gewöhnt :D

Langweilig fand ich es definitiv nicht!

KRABAT (mit einem b) ist richtig...

Le-matya

  • FilkCONtinental Teilnehmer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 144
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: Krabat
« Antwort #4 am: 2008-10-15, 20:38:34 »

Ich habe den Krabat Film gestern gesehen, nachdem ich das Buch vor Jahrzehnten mal gelesen hatte. Mir hat er gefallen. Eine gute, düstere Verfilmung eines guten, düsteren Buches. Ich bin vor allem zu dem Schluß gekommen, dass ich wahrscheinlich noch zu jung für das Buch war, als ich es gelesen habe.  (Ist das lange her! :o) Kinderbuchautoren schreiben eben nicht immer nur Kinderbücher.

Der Film ist nichts für die lieben Kleinen, aber er hat meinen lange gehegten Verdacht bestätigt, dass man in Deutschland tatsächlich gute Fantasyfilme selbst ohne visuelle Kompromisse drehen kann, wenn man es wirklich versucht. ;)
Gespeichert
Le-matya


Don't try to put a label on me! - It won't fit.

Ciana

  • Gast
Re: Krabat
« Antwort #5 am: 2008-10-21, 08:29:12 »

Ich habe das Buch nie gelesen, weder in der Schule noch "privat" ;). Mich haben auch weder der Trailer noch die Filmkritiken irgendwie vom Hocker gerissen. Ein Film den man sich vielleicht mal anschauen kann aber ich werde dafür definitiv nicht extra ins Kino gehen (mach ich schon nicht mehr bei allen Filmen die ich gerne sehen würde XD)
Gespeichert

Bamboo

  • FilkCONtinental Teilnehmer
  • Junior Member
  • *
  • Beiträge: 30
  • Bambus ... grün, stark und vielseitig verwendbar
    • Profil anzeigen
Re: Krabat
« Antwort #6 am: 2009-01-09, 13:59:32 »

Ich kannte das Buch aus der Schule, auch die alte Verfilmung und war sogar schon mal in dem Dorf, wo die Originalgeschichte spielt. Deshalb war der Film für mich ein MUSS, und zwar im Kino, weil ich die Landschafts- und vor allem die Trickaufnahmen "in groß" genießen wollte.
Mir hat er gut gefallen, auch wenn das seltsame Gefühl, das Buch und Film in der Jugend hervorbrachten, nicht zurückkam.
Lustig war für mich, dass ich mich in der Mühle gleich heimisch fühlte, weil ich vorher auf der Film-HP virtuell durch die Räume gegangen war.
« Letzte Änderung: 2009-01-09, 14:00:29 von Bamboo »
Gespeichert