Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Autor Thema: Darkover Sommer LARP 2008  (Gelesen 3440 mal)

Roana

  • FilkCONtinental Teilnehmer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Darkover Sommer LARP 2008
« am: 2007-08-07, 10:07:34 »

Hi zusammen!

Zum Wochenende vom 3.7.2008 bis 6.7.2008 startet wieder das Raumschiff in Richtung des Planeten Darkover. Diesmal in der Nähe von Göttingen. Ein langes Wochenende Live-Rollenspiel vom Feinsten!

Wolltet Ihr nicht schon immer mal einen fremden Planeten besuchen? Hier habt Ihr die Gelegenheit. Neulinge beim Live-Rollenspiel sind uns herzlich willkommen!

Mehr zur Veranstaltung sowie die Anmeldeformulare findet Ihr auf:
http://darkover.anderwelt.net

Besonderes Angebot an dieser Stelle: Da wir diesmal im Stammsitz einer Adelsfamilie sind, sind uns Barden besonders willkommen - musizierende Barden die in eben dieser Funktion teilnehmen, zahlen den NSC-Preis!

LG
Ro

--- Plotrahmen ---

Viele Jahrhunderte waren die Darkovaner abgeschlossen von jeglichem Kontakt, und in dieser Zeit haben sie eine eigene Kultur entwickelt, mit ihrer eigenen Magie, die auf Psi-Kräften beruht. Eine eigene Gesellschaft, in der die herrschende Klasse der Comyn stets die Richtung vorgab, nicht immer zum besten der Bevölkerung.

Das Auftauchen der Terraner bringt die Gesellschaftsordnung auf Darkover ins Wanken. Um die Einheimischen vor der überlegenen Technik zur schützen, ist der Austausch von Technologie strengen Regeln unterworfen, doch scheinen sich nicht alle daran zu halten. Es mehren sich die Anzeichen für den Handel mit illegalen Waffen, und es scheint so, als seien auch darkovanische Familien darin verwickelt.

Gerade in dieser angespannten Zeit erschüttert die Anwendung großer Psi-Kräfte die Bewohner der Türme auf. Die ersten Abgesandten werden losgeschickt, um die Wahrheit zu ergründen, doch sie kehren nicht zurück.

Die großen Familien beschuldigen sich gegenseitig, aber sie sind nur zu gewillt, den Schuldigen außerhalb der herrschenden Comyn-Familien zu suchen. Und die kleine Familie Vyandal, mit einem schweren Fluch belastet, erscheint als Sündenbock wie gerufen...
« Letzte Änderung: 2007-08-07, 10:23:42 von Roana »
Gespeichert