Filk.info Forum

Off Topic => Bücherecke => Thema gestartet von: Kirstin am 2008-07-29, 22:08:21

Titel: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2008-07-29, 22:08:21
Hi in die Runde!

Mein letztes tolles Buch war Fiebertraum von George R. R. Martin
Ich habe das Buch auf http://www.sf-fantasy.de/sffantasy/buch_tipp/anzeige_buch.cfm?id_nr=99
rezensiert und bin so begeistert von dem Autor, dass ich mir gleich noch ein paar andere Bücher von ihm auf eBay zugelegt habe (sind noch nicht da) ;)

Heute habe ich Greywalker von Kat Richardson  angefangen, bin aber noch nicht weit...


Kennt jemand die Bücher und hat sie auch schon gelesen?
Was lest ihr denn gerade so? Was war euer letztes Buch und war es empfehlenswert oder eher Schrott?
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-08-03, 13:05:03
Ich lese gerade Christopher Tolkiens The History of Middle Earth, Part VII: The Treason of Isengard. Das Buch gehört zu einer Reihe, die mit Hilfe von Ausschnitten aus vorläufigen Versionen der Manuskripte von J.R.R. Tolkiens Büchern den Prozess des Schreibens rekonstruiert. IMHO sehr interessant, aber zum Teil auch anstrengend zu lesen, weil man oft kurz hintereinander nur minimal verschiedene Versionen derselben Ereignisse vorgesetzt bekommt. Diese Bücher sind daher nur für literaturwissenschaftlich Interessierte oder extrem große Tolkien Fans zu empfehlen.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2008-08-22, 10:11:49

@Le-Matya: Klingt ja wirklich hoch wissenschaftlich! Ich glaube da reicht meine Herr der Ringe Liebe nicht weit genug ;) Aber ich kenne jemanden, den das bestimmt auch interessieren würde...

Liest denn hier sonst niemand? Ich dachte, vielleicht ergibt sich hier ne interessante Diskussion... oder man findet mal einen Tipp...


Mit Greywalker bin ich durch. Ist wirklich nett zu lesen. Kein "wow, was für ein Buch"-Buch, aber spannend zu lesen, demnächst gibt\'s einen weiteren Band, den ich mir sicher auch zulegen werde...

Zur Zeit lese ich gerade Jus Obsidianherz. Die Rezi findet ihr dann im LFA... ;)
Bis jetzt kann ich nur sagen: SUPER! :D

Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kamen am 2008-09-01, 17:28:18
also ich hab als letztes naomi novik "die feuerreiter seiner majestät" gelesen. band 4. band 5 kommt jetzt erst raus, und ich bekomme ihn, wenn mein "buch-ausleiher" es selbst gelesen hat ;)
sonst hab ich in letzter zeit wenig gelesen. teilweise weil zeit fehlt, teilweise weil mein kleiner mir die bücher lieber aus der hand reißt und kauptt machen will...
aber ich hab mal wieder "stolz und vorurteil" von jane austen angefangen zu lesen. diesmal wieder auf deutsch. ^^
und demnächst werde ich mir "mätressen" von yury winterberg zu gemüte führen.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Lisande am 2008-09-17, 13:01:44
Witzig - "Stolz und Vorurteil", bzw. in meinem Fall korrekt gesagt "Pride and Prejudice" habe ich gerade durch, ich lese jetzt "Sense and Sensibility"
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Alessa am 2008-09-21, 13:55:14
Dean Koontz - Morgengrauen

Hab zwar erst die ersten 20 Seiten oder so gelesen, aber bisher liest es sich sehr angenehm ^^.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-10-16, 23:55:12
Ich habe heute The Amber Spyglass von Philip Pullman zuende gelesen, den dritten Teil der His Dark Materials Trilogie (von der The Golden Compass der erste Teil ist). Ich finde, das ist eine sehr gelungene Mischung aus Science-Fiction und Fantasy mit einigen wirklich unerwarteten Wendungen.

Die Bücher sind extrem kritisch gegenüber organisierter monotheistischer Religion. Wer in dem Bereich religiöse Gefühle hat, könnte Probleme mit dieser Trilogie haben, aber die dort vertretene Einstellung deckt sich im Großen und Ganzen mit meiner eigenen.

Diese Bücher sind IMHO sehr zu empfehlen und man sollte sich nicht von den Gerüchten beeindrucken lassen, es handle sich dabei um Jugend- oder gar Kinderbücher. Diese Behauptung ist hier mindestens genauso unsinnig, wie bei Harry Potter.

Zu denen, die bisher nur die Verfilmung des ersten Romans kennen, kann ich nur sagen: You ain\'t seen nothin\' yet.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Aryana am 2008-10-27, 11:52:18
Nach langem Zögern, weil ich faule Socke so lange keine Lust auf Englischlesen hatte, sitze ich jetzt endlich an Lynn Flewellings Tamír-Trilogie. Und was soll ich sagen - es hat mich lange kein Buch mehr so gepackt wie diese Reihe (das letzte wirklich mit Genuss und in einem Stück gelesene Buch war für mich "Das Obsidianherz" von unserer Ju). Dunkle Fantasy vom Feinsten, genauso wie ich sie mag: nicht die großen Schlachten sondern die menschlichen Abgründe werden hier beschrieben. Und das sowas von böse. Jeder glaubt, das, was er tut ist gut und richtig, aber nur wenige haben ein schlechtes gewissen dabei, während sie Schicksal spielen für die zukünftige Königin. Ich glaube, ich habe bisher noch keine Fantasyreihe mit einem so bitteren Plot gelesen. *grusel* Falls jemand diese Bücher noch zuhause rumliegen und sie noch nicht angefasst hat: unbedingt lesen. Es lohnt sich.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2008-10-27, 12:43:55
Die Tamir-Triade kannst Du jetzt übrigens auch in deutsch lesen, der erste Band ist gerade bei einem österreichischen Verlag erschienen:

http://www.sf-fantasy.de/sffantasy/buch_tipp/anzeige_buch.cfm?id_nr=128

Ich habe noch keine Rezi zu dem Buch - magst Du vielleicht eine schreiben?
Der erste Teil kam ja schon mal in deutsch raus, aber danach bleiben die Folgebände leider aus... diesmal gibt es aber für alle Bände schon ein Herausgabedatum :) Außerdem wurde der erste Band neu übersetzt!



Ich habe gerade Happy Bissday - einen Kurzgeschichtenband zum Thema Vampire gelesen:

http://www.bloodties.de/bloodties/buch_tipp/anzeige_buch.cfm?id_nr=59

Leider sind (fast) alle Autoren, die mir richtig gut gefallen haben bisher auch nur in englisch erhältlich...  :-/
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Aryana am 2008-10-27, 13:10:06
Hm, Rezi... mal gucken, ich trau mich nicht, Dir im Moment eine zuzusagen, nachdem ich das mit der Tintentod.Rezi schon verschlürt habe. Ich hab im Moment einfach kaum Zeit. UND ich würde, wenn, dann erst eine Rezi schreiben, wenn ich auch den dritten Band gelesen habe.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Jela am 2008-10-28, 12:43:45
Philip Pullman: His dark materials: fand ich eher seltsam.
Der zweite Teil war eher ein Füllsel mit Längen und unnötigem Kram ohne Ende. Ich habs auch zu ende gelesen udn find die Trilogie an sich auch gut, unterhaltsam und, ähm, "nett" aber nicht gerade umwerfend.

C. Funke: Tintenherz/-welt/tod: hab ich Teil zwei durch, fange demnächst Teil drei an. Teil 1 fand ich überraschend gut, hat mir prima gefallen. Teil zwei hatte wieder das klassische  Problem: ein zweiter Teil zu einem tollen ersten Teil wo ich das Gefühl hatte, es wurde a) weniger zeit auf die Handlungsdichte verwendet und b) alles soweit gestreckt, dass man auch noch n dritten machen muss. und das Buch hört mitten in der Handlung auf. Liste sich trotzdem prima. Bin mal gespannt, was der dritte Teil bringt.

Trudi Canavi: Last of the wilds. Noch ne Trilogie. Stecke in Band zwei. Überraschenderweise hab ich hier nicht das übliche Trilogie-Problem sondern bin noch echt gefesselt. Noch hoffe ich auch, dass einige Dinge nicht so banal sind, wie sie mir als Viel-Leser erscheinen und lasse mich gerne überraschen. Und dabei so gut geschrieben, dass ich nicht nach "nur einem Kapitel vor dem schlafen gehen" das Licht aus machen kann, es werden doch immer mindestens zwei...

Mercedes Lackey: Tales of the 500 Kingdoms (zuletzt Snow Queen, passt aber auf alle bisher)
Sind immer mal schön für zwischendurch. Mal humorig, mal überraschend, mal eher vorhersehbar aber immer gut erzählt mit runden Charakteren. Ja, es ist viel Klischeekritik dabei, die manchmal Gefahr läuft, selbst zum Klischee zu werden. Aber anders als bei den letzten Valdemar-Büchern hab ich hier das Gefühl, sie erzählt wieder gerne. Vielleicht der humorig-leichte Ausgleich zu den Elemental Mages, die ich auch gerne lese, die aber meist düsterer sind, eignen sich die 500 Kingdoms einfach mal zum weglesen. Ich würd sie nicht als "badewannenbücher" empfehlen, weil das Wasser zwischendurch kalt wird, eher fürs Sofa geeignet *gg*

Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-10-29, 20:50:44
Ist schon interessant. Es scheint nicht viele Leute zu geben, die sich für die His Dark Materials Bücher so begeistern können, wie ich. Mich hat der zweite Band in erster Linie neugierig auf den dritten gemacht, in dem dann vieles ganz anders ablief, als ich erwartet hätte.
Muss wohl an meinem eigenwilligen Geschmack liegen, oder vielleicht hat der deutsche Verlag mal wieder die Übersetzung verbockt?

@Jela: Hast Du die Bücher im Original oder in der Übersetzung gelesen?
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Steffi am 2008-10-29, 21:35:44
Zitat
Ist schon interessant. Es scheint nicht viele Leute zu geben, die sich für die His Dark Materials Bücher so begeistern können, wie ich.

Mich begeistert die Trilogie ziemlich--und mein Lieblingsband ist definitiv der zweite :)
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Aryana am 2008-10-29, 22:58:27
Ich fand sie auch klasse, aber ich habe mich zwischendurch in den Hintern gebissen, dass ich mir nicht das Original, sondern die Übersetzung geholt habe. Irgendwann möchte ich die mal im Original lesen. *Steffi und Lisande anschiel* Vielleicht mag mir die mal eine von euch leihen?

Und zum Thema Tamír auf deutsch: wähhh, ich bin froh, dass ich mir die Englischen geholt habe. Die Übersetzung des Titels beim ersten Band haut mich jedenfalls schon mal nicht um. "Der verwunschene Zwilling" für "The Bone Doll\'s Twin"? Die *Aussage* ist zwar richtig, es geht um einen Zauber und einen Zwilling, aber... menno, die Puppe ist sowas von wichtig. Okay, "Der Zwilling der Knochenpuppe" klingt saudoof, aber... *grumpf*. *wegschleich*
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2008-10-29, 23:20:02

Der Titel seinerzeits bei Heyne war auch nicht gerade besser: Das Orakel von Skala

Der Titel klingt definitiv im Original besser als wenn man ihn direkt übersetzt hätte... klingt nicht wirklich verkaufsfördernd... ;)
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Jela am 2008-10-30, 14:18:41
Ich hab die auch im Original gelesen, aber ich fand Teil zwei halt nicht so.
Aber ich denk mal, wenn alle Leute die gleichen Sachen toll fänden, dann wärs ja auch langweilig, dann gäbs ja nur noch eine Sorte Bücher.

Ich les auch total gern Simon Green, die Nightside Bücher. Gut, ich muss dafür die passende Laune haben, aber dann les ich die wirklich gern. Das kann in meinem Bekanntenkreis auch keiner nachvollziehen. Für die Blue Moon Sachen von ihm muss ich nicht die passende Laune haben, die gehen immer, aber davon hat er auch weniger geschrieben. Irgendwas ist immer *s*

Ich les auch nicht gerne Michael Moorcock. Diese Elric of Melnibone Dinger find ich gräuslich - damit hab ich mich auch schon arg unbeliebt gemacht. Oder Hohlbein. Brrr. Gar nicht meins. Dieses "wenn du Fantasy liest, dann mast du doch auch..." funktioniert halt irgendwie doch nicht so gut, wie manch ein Buchverkäufer sich das denkt.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kamen am 2008-10-30, 18:45:26
ich find zur zeit meine alten historien-romane und meine alten fantasy bücher wieder :)
grad les ich den tigerclan von merina (ne zusammenarbeit von 3 autorinnen, u.a. marion zimmer bradley)
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-10-30, 23:44:58
Zitat
Ich les auch nicht gerne Michael Moorcock. Diese Elric of Melnibone Dinger find ich gräuslich - damit hab ich mich auch schon arg unbeliebt gemacht. Oder Hohlbein. Brrr. Gar nicht meins. Dieses "wenn du Fantasy liest, dann mast du doch auch..." funktioniert halt irgendwie doch nicht so gut, wie manch ein Buchverkäufer sich das denkt.

Ich habe Michael Moorcock noch nie gelesen und kann mit Hohlbein auch nicht übermäßig viel anfangen. Die Stories sind zwar extrem leicht zu lesen und unterhaltsam, hinterlassen aber bei mir keinen bleibenden Eindruck oder die Motivation, mehr zu lesen. Aber wenn man sich nur damit, dass man einen anderen Geschmack hat, so leicht unbeliebt machen könnte, müsste die FilkCONtinental ja ein echtes Schlachtfeld sein, bei all den verschiedenen Geschmäckern dort. Aber zum Glück sind da die meisten Leute vernünftig genug, sich gegenseitig ihre Meinung zu lassen. Ist ja leider nicht überall so.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-12-21, 20:00:03
Wie gefällt Euch denn J K Rowlings The Tales of Beedle the Bard so? Ich finde es sehr gelungen. Besonders die Kommentare von Dumbledore finde ich gut. Da sind sowohl jede Menge Anspielungen auf das Harry Potter Universum als auch auf die Art, wie in Europa mit Märchen umgegangen wird, drin.

Kurz, aber lohnend.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2008-12-22, 00:07:32
Beedle the Bard habe ich leider noch nicht...

Das nächste Buch dass ich mir vornehme ist \'So finster die Nacht\'. Den Film fand ich total klasse und nun will ich mal sehen ob das Buch mithalten kann...

Die Filmrezi gibt es hier:
http://www.sf-fantasy.de/sffantasy/kino_tipp/anzeige_film.cfm?id_nr=279
oder hier:
http://www.bloodties.de/bloodties/kino_tipp/anzeige_film.cfm?id_nr=206

Echt beeindruckender Film!


Um auf Beedle the Bard zurückzukommen, der steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste... magst Du nicht ne ausführlichere Rezi schreiben?
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-12-23, 22:59:35
Zitat
Um auf Beedle the Bard zurückzukommen, der steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste... magst Du nicht ne ausführlichere Rezi schreiben?

Gute Idee. Ich hab\'s heute nicht geschafft, weil ich irgendwie zu viel Kleinkram am Hals hatte, aber morgen müsste ich das hinkriegen. Ich bin nur jetzt zu müde, um noch \'ne brauchbare Rezi hinzubekommen.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Le-matya am 2008-12-24, 16:44:46
Okay, hier die bereits angedrohte Rezension:

J. K. Rowlings The Tales of Beedle The Bard ist ein Buch aus dem Harry Potter Universum, von dem alle Leser von Band 7, Harry Potter and the Deathly Hallows, schon mal gehört haben dürften. Das Buch ist als Muggle-Ausgabe eines Buches für Hexen und Zauberer aufgemacht und enthält englische Versionen der Geschichten, die "von Hermione Granger aus der Original-Runenschrift übertragen wurden, mit Kommentaren von Albus Dumbledore" [sehr freie Übersetzung des Rezensenten].
Im Buch sind insgesamt fünf Märchen gesammelt The Wizard and the Hopping Pot, The Fountain of Fair Fortune, The Warlock\'s Hairy Heart, Babbitty Rabbity and her Cackling Stump und, wie bereits aus Harry Potter Band 7 bekannt, The Tale of the Three Brothers. Wie auch Märchen aus der Muggle Welt, sind diese kurz und simpel, vom Inhalt her praktisch unmöglich zu datieren, haben eine ziemlich offensichtliche Moral und nicht immer ein schönes Ende. Dumbledores Kommentare beziehen sich auf Märchen im Allgemeinen und im Zusammenhang mit der Hexen- und Zaubererwelt im besonderen, sind teilweise politisch und geben einen Einblick in kleine Teile des Lebens des verstorbenen Direktors von Hogwarts. Wie von Rowling gewöhnt, haben viele dieser Kommentare Humor und spielen auch auf die reale Welt an.

Im Prinzip kann man dieses Buch allen Harry Potter Fans empfehlen, weil es die meisten Stärken der Buchserie teilt. Man darf allerdings nicht vergessen, dass die meisten Charaktere auf der Serie darin nicht vorkommen und es deswegen trotz allem nicht wie ein achter Band von Harry Potter wirkt. Es ist aber eine schöne Ergänzung. Wer hier keine unrealistischen Erwartungen hat, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht.

Das Buch kommt in der britischen Version bei Bloomsbury heraus.
ISBN 978-0-7475-9987-6
128 Seiten
Coverpreis: £6.99
Text and illustrations copyright © J. K. Rowling 2007/2008

Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Bücher kommt der wohltätigen Organisation Children\'s High Level Group (http://www.chlg.org/) zugute.


Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, bzw. denen, die nicht Weihnachten feiern, schöne Feiertage, und Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Aryana am 2009-01-03, 13:02:59
Ich sitze gerade am dritten Teil der Tamír-Trilogie und bin immer noch ganz hin und weg. Daneben liegt "Die Bücherdiebin" und guckt mich ganz böse an, weil ich sie zugunsten von Tamír erst mal beiseitegelegt habe. Aber das lese ich zuende, wenn ich mit Tamír durch bin.
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Lisande am 2009-01-03, 23:14:39
Kannst Du von der "Bücherdiebin" schon mal einen ersten Eindruck erzählen? Ich hatte das Buch letztens in der Mayerschen in der Hand und dachte mir, "das klingt ganz interessant".
Titel: Re: Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Aryana am 2009-01-04, 09:04:59
Zur "Bücherdiebin" - es ist in einem etwas gewöhnungsbedüftigen Stil geschrieben, den ich aber sehr mag. Die Tatsache, dass der Tod selbst der Erzähler ist, macht das ganze auf seine Weise interessant. Zum Teil musss man sogar schmunzeln - die geschichte spielt in Bayern, und der Ziehvater der jungen Protagonistin Liesel verfügt über einen recht derben Humor, die Ziehmutter ist nach Außen hin eine echte Keifziege, hat aber anscheinend innen drin doch noch einen winzigen weichen Kern.
Liesel, die Bücherdiebin, will nichts anderes als lernen, das Buch zu lesen, das sie bei dem Begränis ihres Bruders auf dem Friedhof gefunden hat. Es handelt sich hierbei um das ""Handbuch für Totengräber", das der Lehrling des Totengräbers verloren hat. Liesels Ziehvater erfährt von dem Buch und hilft ihr, Lesen zu lernen - es ist sehr schön, wie beschrieben wird, wie Liesel langsam Vertrauen zu dem Mann fasst. Nur mit dem Lesen will es noch nicht so klappen...
Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Alura am 2013-06-06, 20:47:50
Tja, stand seit 35 Jahren ungelesen im Regal: Das Buschgespenst von Karl May.
Eigentlich sehr spannend: Heimatroman meets Detektivgeschichte.
Das "Buschgespenst" ist ein gewiefter Bandenchef, der in im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet die Armut der Bewohner ausnutzt  und deshalb von den Behörden auch nicht gefasst wird. Erst ein ortskundiger, ursprünglich aus der Gegend stammender Detektiv heckt einen Plan aus ...
Mehr verrate ich nicht.

Auf jeden Fall mal ganz anders als Winnetou und Hadschi Halef.
Wer aber den Wurzelsepp gelesen hat, wird einige Motive bekannt finden.
Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Freddy am 2013-06-22, 15:04:03
Man sagt: "Das einzig schlechte an neuen Büchern ist, dass sie uns daran hindern, die alten zu lesen" ;)

Ich habe mich nicht hindern lassen, und aus meiner "Halde" von ungelesenen ein paar Sachen vom MACK REYNOLDS herausgegriffen.
Ich weiss nicht, ob er nur provozieren wollte, oder ob er seine echten politischen Ansichten wiedergegeben hat, aber dieser Aspekt ist sehr interessant .
 
Border, Breed Nor Birth / Blackman's Burden [ACE Double]  :D
Chaos on Lagrangia  :-\
Galactic Medal of Honor  ::)

Die Smileys geben kurz wieder, was ich zu dem jeweiligen Buch meine.


Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kirstin am 2013-06-23, 14:35:12
Das Schlimme an neuen Büchern ist, die Autoren sind in der Überzahl und ich kann gar nicht so schnell hinterherlesen wie die schreiben! ;)

Ich bin gerade dabei den 3. Band von Ben Aaronovitch Ein Wispern unter Baker Street zu lesen, den Crystal übersetzt hat. Die Reihe finde ich toll! :)
Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Jela am 2013-07-09, 21:26:28
Ich wühle mich durch diverse eBooks die ich bei Amazon (jaja, Werbung, nein, nur n Hinweis) für 0 € runtergeladen habe.
Welche davon lohnen und für welche auch das noch zu viel Geld ist hab ich im "Kurzrezensionen"-Thread.
Und ja, ich lese momentan viel. Ich sitz viel in der Bahn ;)
eBook-mäßig bin ich gerade zwischen zwei Büchern, ansonsten liegt an der Badewanne Schätzings "Tod und Teufel", hmm, und im Bett liegt der Schwarm. Das klingt jetzt kuscheliger, als es ist. Es ist ja nicht mein Schwarm, sondern der von Schätzing.
Ich finde die Bücher erstaunlich unterschiedlich.
Eines spielt zur Zeit des Dombaus (jaja, das ist sehr vage eingegrenzt) in Köln und das andere "ungefähr Jetzt-Zeit" weltweit, hauptsächlich Vancouver und Kiel, oder so.
Was ich toll finde, ist, dass neben aller Fiktion beide Bücher, ohne oberlehrerhaft zu wirken, viele Fakten zu den jeweiligen Themen vermitteln.
In "Tod und Teufel" lernt man viel über das politische Klima in Köln, die Kreuzzüge (ja, die waren vorher), Kirchenklüngel und allerlei historisches.
In "Der Schwarm" lernt man viel über Wale, Meeresströmungen, Tiefseeforschung und die Probleme dabei, noch n bisschen was über Indianer und was halt so anfällt.
Man muss jeweils selbst darauf achten, Fakten von Fiktion getrennt zu halten, das mag Leuten, die wenig Vorwissen mitbringen in beide Richtungen ab und an etwas schwer fallen, aber andererseits ist es herrliches Infotainment, eben weil die "Unterrichtseinheiten" in die Geschichte verwoben sind.

Bin mit beidem noch nicht durch, wenn doch, dann mehr im Rezensionenthread.
Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Lastalda am 2013-07-15, 11:02:40
Ich lese grad Cards Ender-Reihe (beginnend mit "Ender's Game", der Vorlage für den Filksong "Tin Soldier", der mich schon seit Jahren neugierig auf das Buch gemacht hat). Bin sehr begeistert, endlich mal wieder Character-driven SF gefunden zu haben. :-)

Muss jetzt nach dem dritten aber erst mal wieder Pause machen (üblicherweise ist das die Zahl an Büchern einer Reihe, an der ich noch Spaß hab. Danach brauch ich erstmal Abwechslung, auch wenn die Reihe noch so gut ist.)
Titel: Antw:Was lest ihr gerade so?
Beitrag von: Kaimann am 2014-07-28, 11:01:20
Ich lese gerade Therapie von Sebastian Fitzek und finds echt ungeluablich spannend. Hätte es gerne am Wochenende noch zuende gelesen, hatte heute morgen aber leider nen Termin und so mussten die letzten 50 Seiten warten.