Filk.info Forum

Filk Fanzine / Filkshop - Allgemein => Filkshop: Neuerscheinungen & Rezies => Thema gestartet von: Kirstin am 2008-05-04, 00:16:20

Titel: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-05-04, 00:16:20
Schon beim Zoll liegen die CDs von Vixy & Tony (die neue: Thirteen und die alte: Shadowbeast).

Auf dem Weg zu uns sind die neuen von Heather Alexander bzw. Alexander Adams: WINTERTIDE, BALANCE OF NATURE, A FAMILIAR PROMISE :)

Wieder lieferbar ist die Divine Intervention von Julia Ecklar :)

Die neue von Heather Dale The Gabriel Hounds ist auch schon bestellt :)

Soweit die Neuigkeiten von der Filkshop-Front ;)

 [smiley=dankk2.gif]
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Katy am 2008-05-04, 01:38:22
Wintertide ist die, wo er/sie mit sich im Duett singen, oder? Die hätte ich gerne!!!
Vixy & Tony hab ich schon mitgebracht bekommen - Thirteen ist supergenial, kann ich allen nur wärmstens empfehlen.
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Draketo am 2008-05-04, 11:50:13
Ich habe Wintertide im Filkshop nicht gefunden. Ab wann kann ich sie bestellen?

Die will ich nämlich definitiv haben!

Danke für die Info!
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-05-04, 12:32:39
Sobald die Bestellungen da sind, schicke ich jeweils nochmal ne Notiz über die Liste bzw. setze sie ins Forum.

Die von Vixy und Tony wird auch erst morgen gelistet, wenn Volker sie aus dem Zoll geholt hat... vorher macht nicht soviel Sinn, sonst haben wir Bestellungen die wir (noch) nicht bedienen können.
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Shaevairc am 2008-05-05, 21:38:48
Ich besitze bereits "Wintertide" und "Balance of Nature" (zur Zeit sind Bestellungen aus den USA ja sehr günstig) und muss sagen, dass ich von der "Wintertide" schon etwas enttäuscht bin. Mal ganz abgesehen von der schlechten Aufnahmequalität (Äußerlichkeiten über die ich als Fan ja durchaus hinwegsehen kann), habe ich nach einmal hören beschlossen, die CD das nächste Mal an Weihnachten reinzutun, da ich beim Hören fast eingeschlafen bin.
Ich möcht natürlich niemanden davon abhalten, die zu kaufen (schon allein um der Kirstin net das Geschäft zu versauen ;) ), aber meiner Meinung nach hält sie lange nicht, was sie verspricht.
Die "Balance of Nature" ist zwar auf jeden Fall besser, allerdings kommt sie nicht an "Heather Alexander"-Qualität ran. Was ich sehr schade finde, vor allem da ich weiß, dass der Mr Adams durchaus in der Lage ist live an sie ran zu kommen.
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-05-06, 10:48:21
Naja, so ganz toll ist der Eintrag natürlich nicht. Zum einen der Hinweis, dass das direkt bestellen ja so günstig ist und dann noch das die bestellten CDs nicht so toll sind, das ist nun wirklich nicht so verkaufsfördernd für uns.

Schön wäre gewesen, wenn der Hinweis früher gekommen wäre, dann hätten wir vielleicht weniger davon bestellt und würden jetzt vielleicht nicht darauf sitzen bleiben... ;)

Ich bin mir schon bewusst, dass wir möglicherweise jetzt teilweise für Leute, die eh eine Kreditkarte haben nicht mehr so günstig sind. Aber ich möchte hier trotzdem mal ein paar Punkte zu bedenken geben:

Wir zahlen neben dem CD-Preis, der natürlich für Händler etwas günstiger ist, auch Porto UND Zoll und das nicht zu knapp! Der entfällt ja oft wenn man nur ein oder zwei CDs bestellt, aber nicht wenn man 10 oder mehr schicken lässt. Der Zoll verlangt knapp 25 % (Zoll+MWSt.) auf die Ware UND auf das Porto (das ebenso wie die Ware versteuert wird!) Manchmal machen die Versender dann auch noch den Fehler die Endpreise statt der Händlerpreise in die Zollpapiere zu schreiben, was dann bedeutet, dass wir dann auch noch mehr Zoll zahlen müssen, der meistens auch nicht zurückzubekommen ist.

Wenn wir jetzt also die CDs tatsächlich zum Umtauschkurs anbieten würden, würden wir 0 Gewinn machen. Was ökonomisch aber in mehrerer Hinsicht sinnlos für uns wäre.
Zum einen würden wir dann (nach ein paar Jahren) die Geschäftsgenehmigung verlieren. Wir könnten aber auch nicht neu investieren/neu bestellen... Abgesehen davon ist das Bestellen und der Versand auch Arbeit, was wenn man das Umrechnen würde auch ein echter Hungerlohn wäre - es steckt also auch da eigentlich mehr Idealismus dahinter! Und wir haben auch manchmal Verlusste, die irgendwie \'abgeschrieben\' werden müssen (kaputte  oder geklaute CDs - ob ihr\'s glaubt oder nicht...)

Und was noch dazu kommt, wir haben einige CDs, die liegen schon sehr lange in unserer Verkaufskiste. Noch aus Zeiten als CDs, umgekehrt zur momentanen Situation, dank des Dollarkurse noch über 18 Euro und mehr gekostet haben. Immer wenn wir eine neue günstigere Sendung bekommen, senken wir deren alte Preise etwas (Mischkalkulation), damit sie überhaupt etwas attraktiver für die Leute werden.

Wenn also alle Käufer so denken würden, dass sie ja 1-2 Euro einsparen wenn sie direkt bestellen, dann gibt es unseren Shop vielleicht irgendwann nicht mehr, weil wir das Handtuch werfen müssen, da wir auf legalem Wege die Preise nicht halten können und auch das Risiko neue CDs einzukaufen für uns zu groß ist... :-(
Wäre schade drum, weil ich eigentlich schon denke, dass der Shop eine gute Sache ist (nicht nur für uns *eg*).

Ich kann ja niemanden zwingen bei uns zu kaufen, aber ich bitte das zu überdenken bevor bei CDBaby oder in Übersee eingekauft wird.
Und dabei meine ich jetzt nicht Leute, die drüben auf Conventions sind und da die CD direkt beim Künstler gekauft haben! Das würde ich auch nicht anders machen :)
Ich meine hier wirklich die Bestellungen...


Naja und zu dem Part, dass die CDs nicht so toll sind: Bitte, egal wer. Falls mal irgendwer eine neue CD gekauft hat bevor wir sie bestellt haben, für eine Vorwarnung  (oder auch Empfehlung!) wäre ich wirklich sehr dankbar!!!
Ich dachte immer Heather Alexander-Sachen kann ich blind kaufen, aber leider ist das anscheinend nicht (mehr) so, was ich echt schade finde :( Bin ja mal gespannt wie die Sachen sind, wenn sie ankommen... Letztendlich ist es ja auch etwas Geschmacksache. Ehrlich enttäuscht war ich zum Beispiel von der Merlin\'s Descendants, wohingegen ich da auch schon positive Feedbacks von Käufern über diese CD bekommen habe.  ::)
Also schaun wir mal....

Viele Grüße,

        Eure
               Kirstin


Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-05-06, 10:56:40
Ach ja, die CDs von Vixy & Tony sind jetzt da und im Shop gelistet:

Thirteen
http://www.filkshop.de/showitem/203/
(Edit: Ach ja, was vielleicht noch interessant ist: Alexander James Adams fiddelt auf der CD bei einem Lied und Jeff und Maya Bohnhoff sowie Seanan McGuire haben auch dran mitgewirkt :))

Shadowbeast
http://www.filkshop.de/item/204/


Beide sind wirklich toll und wärmstens zu empfehlen!!! (und das sag ich jetzt als Fan und nicht als Händler *g*)
Wer die Shadowbeast schon aus dem Internet runtergeladen hat, hat hier die Gelegenheit sich ehrlich zu machen, hähä... ;D



Und von Julia Ecklar\'s Divine Intervention haben wir auch wieder da:
http://www.filkshop.de/item/39/
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-05-28, 17:51:56
Wir haben die Bestellung der CDs von Heather Alexander bzw. Alexander Adams:
erstmal gecancelt (zum Glück war letztere noch nicht fertig und die Sendung deshalb doch noch nicht in der Post!), da es momentan nur CDR-Auflagen der Alben gibt und wir ja wissen, dass die meisten Käufer erfahrungsgemäß lieber richtig gepresste CDs in ihren Regalen stehen haben wollen. Professionell gepresste Versionen sind für den Herbst geplant - da schlagen wir dann zu :D

Ich hoffe ihr könnt mit unserer Entscheidung leben ;D

Und für die Zwischenzeit kann ich immer noch die Thirteen von Vixy & Tony empfehlen - hört einfach mal rein! :D
Titel: Re: Neue CDs im Mai
Beitrag von: Kirstin am 2008-06-05, 00:02:14


The Gabriel Hounds von Heather Dale sind frisch aus dem Presswerk und jetzt auf dem Weg zu uns :)

Viele Grüße,

Kirstin